Manege frei für den HANDMADE circus – 18. + 19.2.2017

handmade circus ist ein Design-Markt auf dem junge Designer und kreative Selbermacher ihre Produkte präsentieren. Am 18. + 19. Februar 2017 findet der nächste handmade circus in Aachen statt. Insgesamt 60 Aussteller bieten in der Aula Carolina auf über 600qm ihre selbstgemachten Produkte an.  An zwei Tagen verwandelt sich die alte Klosterkirche in der Pontstraße in einen Rummel für Designliebhaber, Individualisten und Modebegeisterte.

Samstag von 12-19h und Sonntag von 12-18h.

Die Besucher des handmade circus erwartet eine bunte Mischung aus den Bereichen:
Mode, Accessoires, Kunst, Grafik, Illustration, Schmuck, Papier, Kinder, Fotografie, Bücher, Shirts, Porzellan, Möbel, Food.

Hauptsache selbstgemacht, ein wenig verrückt und fernab des Mainstream und der Massenware. Handmade ist ein wachsender Trend und hat nichts mit dem alten, verstaubten Image der Handarbeit zu tun, viel mehr sind es junge Designer, die den Schritt in die Selbstständigkeit wagen. Die Handmade-Szene ermöglicht Ihnen auf verschiedenen Plattformen ihr label und ihre Produkte einer breiten Masse vorzustellen und professionell zu vermarkten.

Eintritt 3,-€ // Kinder inter 14 Jahren frei

die Macher

handmade circus, das sind Dipl. Designerin Katrin Engel und Dipl. Designer Jean-Marie Dütz aus Aachen. Gemeinsam haben wir 2009 das label nicenicenice gegründet. nice nice nice – das sind Mode- und Wohnaccessoires – grafische Muster, hochwertige Materialien und harmonische Farbkombis, alles made in germany. Zusammen entwickeln wir neue Produkte und reisen durchs Land von Markt zu Markt. So haben wir schon viel gesehen und Erfahrung gesammelt, die wir nun in unserem handmade circus einfließen lassen.

Die Location

Aula Carolina

Die Aula Carolina liegt im Herzen der Stadt Aachen, direkt auf der Pontstraße. Die Pontstraße verbindet die Aachener Innenstadt mit dem Studentenviertel. Auf ca. 600qm bietet die Aula Carolina Platz für 70 Designer, Kreative und einen Gastrobereich.

Die Aula Carolina blickt als ehemalige Klosterkirche auf eine lange und bewegte Geschichte zurück. Erstmals erwähnt wird der Bau im 13. Jahrhundert, der Grundstein zum noch heute stehenden Gebäude wurde am 11. Mai 1663 gelegt. Nach einer umfangreichen Sanierung im Jahr 1980 dient sie heute als Schulaula für das Kaiser-Karls-Gymnasium und kann außerhalb der Unterrichtszeit für vielfältige Veranstaltungen genutzt werden.

Senden Sie uns eine Nachricht

3 + 5 = ?

HANDMADE circus wird unterstützt durch:

nicenicenice – ist ein junges label aus Aachen, das Mode und Accessoires in Kleinserie fertigt. Hochwertige Materialien, grafische Muster und harmonische Farbkombis. nicenicenice bietet handgefertigte Loop-Schals, Broschen, Ketten, Buttons und Wohnaccessoires, einfach alles was schön ist.

We Love Aachen ist eine kürzlich gegründete Vereinigung aus Kreativen, mit der Ambition das kulturelle Angebot in Aachen zu bereichern. Mit lokalen und überregionalen Kreativen sind zukünftig eine Reihe von Ausstellungen, Aktionen und diverse andere Veranstaltungen geplant.

Junger Filmemacher aus Aachen, der sein Hobby zum Beruf machte. Produziert Image-Filme aller Art und hat uns beim handmade circus unterstützt und gefilmt.

follow us on: